Mundartnacht

Hazel Brugger (Zürich / Poetry Slam)

„Jede Form von Humor ist aggressiv“. So etwas sagt die 20-jährige Schweizer Meisterin im Poetry-Slam und Kolumnistin des Magazins. Hazel Brugger liebt das Spiel mit der Sprache und dem Publikum und hat ein scharfes Auge für die Absurditäten des Lebens. Der Tagi nannte sie schon «Die böseste Frau der Schweiz». Bisher fiel die Bülacherin auf der Bühne durch geschliffenen Witz und geschliffens Hochdeutsch auf. Neuerdings slamt sie ihr Texte auch auf Mundart.

Infos

 

 

 
Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum
Sie verwenden Internet Explorer 7 oder älter. Die Inhalte dieser Seite können nicht korrekt drgestellt werden.