Mundartnacht

Thun ist nirgends / Thun / Slam Poetry

Sie sind dort zu Hause, wo Worte nicht einfach verschriftlicht in ein Buch verbannt werden, sondern ihnen mittels mündlicher Performance Leben eingehaucht wird: Das Spoken-Word-Quintett „Thun ist Nirgends“ bestehend aus den drei Literaten: Michael Frei, Marco Gurtner und Remo Rickenbacher, und den zwei Musikern: Jan Dintheer und Steven Wyss. An der diesjährigen Mundartnacht treten Remo Rickenbacher und Michael Frei auf. Remo Rickenbacher ist seit Jahren erfolgreich auf deutschsprachigen Bühnen (CH, DE und AUT) unterwegs und organisiert seit 2007 den THUNER SLAM im „Café Mokka“. Michael Frei bedient zweimal wöchentlich die Schweizer Slambühnen mit seinen berndeutschen Texten und ist mehrfacher Finalist der Slam-Schweizermeisterschaften. Infos

 
Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum
Sie verwenden Internet Explorer 7 oder älter. Die Inhalte dieser Seite können nicht korrekt drgestellt werden.