Mundartnacht

gägäWärt - DIE Mundartnacht

Freitag, 14. Mai 2010

Kulturfabrik Kofmehl, 20.30 bis ca. 23.30, Türöffnung 19.30
Beginn 1. Teil 20.30, Beginn 2. Teil 22.00


Moderiert wird gägäWärt heuer vom Wortakrobaten Rhaban Straumann (www.strohmann-kauz.ch). Er präsentiert auf der Bühne der Kulturfabrik Kofmehl Slamer, Singer/Songwriter, Comediens und Rapper aus verschiedenen Dialektregionen der Schweiz.


Lara Stoll (Schaffhausen), die bekannteste Slamerin der Schweiz, tritt an der Mundartnacht zum ersten Mal mit Mundarttexten auf. Musik und Worte verbindet Sibylle Aeberli (Zürich), Musikerin und Sängerin (BabyJail, Schtärneföifi), Slamerin der ersten Stunde.


Musik und Worte verbinden der Singer/Songwriter Trummer (Bern) und das musikalische Erzähltheater von Philip Galizia (Muri) ebenso wie der bekannte Rapper Knäckeboul (Mundartisten u.a.).


Aus dem Entlebuch besucht uns Thomas Lötscher alias Abwart Veri.
Kilian Ziegler (Olten) ist der Senkrechtstarter in der Slam-Szene. Die Slamer Renato Kaiser (Sankt Gallen), Ato Meiler (Winterthur) und Valerio Moser (Langenthal) begrüssen wir zum ersten Mal an der Mundartnacht.

gägäWärt ist ein SPRECHspektakel ganz auf Mundart mit MundArtisten aus allerlei Dialekten und allerlei Wort-Handwerken. Bei gägäWärt geht es um Kunst mit dem Mund, denn was sonst heisst MundArt?

PS. Die Mundartnacht beginnt um halb neun – um punkt 20.30 Uhr - und endet eine halbe Stunde vor Mitternacht. Zeit genug also, um noch nach Hause zu kommen.

Ich freue mich, Dich am 14. Mai im Kofmehl zu begrüssen.
Pascal Frey

 
Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum
Sie verwenden Internet Explorer 7 oder älter. Die Inhalte dieser Seite können nicht korrekt drgestellt werden.