Mundartnacht

Die Mundartnacht vom 5. Mai 2017

gägäWärt - 15 Jahre Gägäwärt

Kulturfabrik Kofmehl

Freitag 5. Mai 2017, 20.00 bis ca. 23.30, Türöffnung 19.00

gägäWärt - Die Mundartnacht versammelt seit fünfzehn Jahren einmal jährlich Künstlerinnen und Künstler aus allen Richtungen der Kleinkunst auf der Bühne und serviert ein vorzügliches Mundartspektakel. Die Mundartnacht ist der einzige Anlass dieser Art in der Schweiz, denn nirgendwo sonst kommen so viele Mundartisten und so viele Sparten der Sprachartistik zusammen. Wir freuen uns ein abwechslungsreiches Programm mit einigen Überraschungen selbst für versierte Kenner der Szene zu präsentieren!

 

 

Sibylle Aeberli (Zürich / Moderation)

Sibylle Aeberli ist 1962 in Zürich geboren. Mit 10 Jahren stand sie zum ersten Mal vor Publikum, seither weiss sie, dass sie ihr Leben auf der Bühne verbringen will. Sie tut dies als Sängerin, Gitarristin, Schauspielerin, Komponistin und Texterin. Sibylle Aeberli war und ist Mitglied in verschiedenen musikalischen Formationen, unter anderem hat sie sich als Frontfrau bei der Kinder-Kultband ‚Stärneföifi’ einen Namen gemacht. Als Schauspielerin, Musikerin und Komponistin ist sie an verschiedenen schweizerischen und deutschen Theatern unterwegs, seit dem Programm „Die Unvollendete“ mit Milena Moser kennt man sie auch als Komikerin. Zuletzt war sie mit ihrem ersten abendfüllenden Soloprogramm unterwegs, welches man am ehesten als Stand-Up-Comedy-One-Woman-Show bezeichnen könnte.

 

 

Lisa Brunner / Luzern / Spoken Word, Gesang & Theater

„She does all kind of things...“ Nicht ohne Grund steht dieser Kommentar über die vielfältige Lisa Brunners auf ihrer Facebook Seite. Sie schreibt, liest, spielt, singt und tanzt. Die Gewinnerin des Swiss Comedy Award 2016 ist klassisch ausgebildete Musikerin und Sopranistin, Theatermusikerin, betätigt sich daneben als Kinderchordirigentin, schreibt Besprechungen für Musiktheater und ist in einer Vielzahl weiterer Projekte aktiv. Seit 2013 stellt sie ihr feines Gespür für Sprache auch als erfolgreiche Slam Poetin bei zahlreichen erfolgreichen Auftritten in der ganzen Schweiz unter Beweis und nahm am Oltner Kabarett Casting teil.    

Infos

 

 

Johnny Burn / Malters LU / Comedy, Musik & Entertainment

 

Spätestens seit seinem Auftritt bei „Giaccobo/Müller“ ist der 36-jährige Johnny Burn einem breiteren Publikum bekannt. Gerne bedient er sich dabei der Klischees, die im Kulturgap zwischen Südostasien und ‚Südost-Malters’ gründen. Mit viel Selbstirone und einem Gespür für das Absurde in wahren Tatsachen verpackt er viele seiner Geschichten gekonnt in Mundartlieder. Seine Texte und Werke präsentierte er bereits auf verschiedenen Humorfestivals und Kleinkunstbühnen.

Infos

 

 

Dülü Dubach / Deitingen SO / Musiker

Der 48-jährige Dülü Dubach wohnt mit seiner Familie bei Solothurn. Der Musiklehrer ist auch Sänger und Komponist. Im Repertoire seiner Band ‚Supersiech’ sind neben eigenwilligen Coverversionen zahlreiche Mundartlieder. Die Inspiration dafür holt er sich aus Gesprächen, Beobachtungen, den Medien und vom ‚Herumdenken’. Kurz: Aus dem Alltag. Die Lieder zeichnen sich denn auch durch Scharfsinn, Humor und ein bisschen Klamauk aus. 

Infos

 

 

Renato Kaiser / Bern / Spoken Word

Der 31-jährige Renato Kaiser trat 2005 zum ersten Mal bei einem Poetry Slam auf, im gleichen Jahr gewann er seinen ersten Titel. Seither hat er nicht nur als Slam Poet, sondern auch als Texter und Performer mit feinem Sinn für Sprache und Timing in den Bereichen Satire, Comedy und Kabarett einen Namen gemacht. 2012 gewann der gebürtige St. Galler den Förderpreis der St. Galler Kulturstiftung, 2013 den Förderpreis der internationalen Bodenseekonferenz. Einem breiteren Publikum bekannt ist er durch seine Auftritte im Schweizer Fernsehen, beispielswiese bei ‚Aeschbacher’, ‚Comedy im Labor’ oder ‚Giaccobo/Müller.’ 

Infos

 

 

 

Laut&Stark

Laut und stark treten die beiden hochkarätigen Slam PoetInnen Martina Hügi und Jan Rutishauser im Duo auf. Die in Winterthur lebende Thurgauerin Martina Hügi mag es, mit satirischem, bissig-pointiertem und oftmals  staubtrockenem Humor zum Nachdenken anzuregen. Jan Rutishauser, ebenfalls Thurgauer, begann seine Karriere im Theater, konzentriert sich aber seit 2012 ganz auf seine kabarettistische und wortstarke Seite. Zahlreiche Siege bei Poetry Slams im In- und Ausland gehören ebenso zu seinen Erfolgen wie das Erreichen des Finales des Satireschreibwettbewerbs der Appenzeller Kabaretttage oder der Sieg beim Oltner Kabarett-Casting, dem höchstdotierten Nachwuchskabarettpreis Europas. Auch viele heitere Kurznachrichten PET, dem monatlichen Satiremagazin von SRF1, stammen aus seiner Feder. 

Infos MH, Infos JR

 

 

LedermannWernli / Zürich / Schauspiel, Musik

Der Innerschweizer Simon Ledermann, Schauspieler, Autor und Regisseur begann seine Karriere im Theater. Als freischaffender Künstler inszeniert und schreibt er Theaterstücke und Hörspiele für das Radio SRF. 2006 gewann er den Prix Suisse für das Hörspiel. Michael Wernli ist Musiker und Komponist. Zusammen bilden die beiden in Zürich lebenden Künstler das Duo ‚LedermannWernli’, einer Art musikalisches Kabarett.

Bereits begeisterten sie mit mehreren abendfüllenden Programmen. Mit viel Komik, Wort- und Wahnwitz verdichten sie dabei ihre Geschichten, Sounds und Songs zu einem Bühnenereignis voller Poesie.

Info

 

 

Pedro Lenz / Olten / Schriftsteller

Mittlerweile gehört der 51-jährige Langenthaler zu den bekanntesten Schweizer Mundart-Schriftstellern. Er veröffentlichte bereits eine Vielzahl von Büchern und brilliert mit feinsinnigen Kolumnen in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften. Ausserdem schreibt er Texte für Theatergruppen und das Schweizer Radio SRF. Die lange Liste seiner Auszeichnungen umfasst neben zahlreichen Literaturpreisen diverse Poetry Slam-Titel oder den Kleinkunstpreis 2015 des Bundesamtes für Kultur.    

Infos

 

 

 

Marguerite Meyer / Hellingen / Spoken Word

Die 31-jährige Marguerte Meyer tritt seit rund 10 Jahren erfolgreich als Slam Poetin auf. Als Mitbegründerin und Vertreterin des Vereins Slam-Alphas setzt sie sich aktiv für eine bessere Vertretung der Frauen im Bereich der literarischen Vortragskunst im gesamten deutschsprachigen Raum ein. Sprache hat auch in ihrem beruflichen Werdegang und Alltag einen bedeutenden Stellenwert. Sie studierte Journalismus und Medienwissenschaften und war u.a. als Journalistin, Lektorin, Redaktorin und Editorin tätig. 

 

 

 

 

Killian Ziegler / Olten / Spoken Word, Kabarett

Seit 2008 tritt Kilian Ziegler aus Olten als Slam Poet und Kabarettist im gesamten deutschsprachigen Raum auf, seit 2011 kann er von seiner Kunst leben. In Poetry Slams und abendfüllenden Programmen begeistert er sein Publikum mit virtuosen Wortspielen, einem präzisen Gefühl für Sprache und Rhytmus sowie intelligentem Humor Seine sprachliche Gewandtheit nutzt er daneben zum Verfassen von Auftragstexten und Kolumnen, Halten von Vorträgen oder Moderieren von Veranstaltungen. Er ist Gewinner zahlreicher Poetry Slams, wurde mit dem Solothurner Werkjahrsbeitrag, dem höchstdotierten Förderpreis des Kantons, und dem Anerkennungspreis der Kulturstiftung ‚Kurt und Barbara Alten’ ausgezeichnet. 

Infos

 

 

Remo Zumstein / Burgdorf / Spoken Word

Seit 10 Jahren ist Remo Zumstein auf den helvetischen Slam- und Kleinkunstbühnen unterwegs. Nebst verschiedenen kleineren und grösseren Slamtiteln, beispielsweise 2016 dem Schweizermeistertitel in St.Gallen,  und dem Erreichen des Halbfinals der Europameisterschaft in Estland, gehört der Kulturförderpreis der Burgergemeinde Burgdorf im 2013 zu seinen grössten Erfolgen. Seit 2013 begeistert er im Duo ‚D Schnouzfänger’, die in einer Mischung aus melodiöser Sprache und wortgewaltiger Gitarre währschaft-berndeutsch mit Wortspielen und Spielworten jonglieren.

Infos

 

 

Lineup 2017

Moderation: Sibylle Aeberli / Zürich

 

Lisa Brunner / Spoken Word, Gesang & Theater  

Johnny Burn / Malters / Comedy, Musik & Entertainment

Dülü Dubach / Deitingen SO / Musik

Renato Kaiser / Bern / Spoken Word & Kabarett

Pedro Lenz / Olten / Spoken Word

LedermannWernli / Zürich / Schauspiel, Musik

Laut&Stark (Martina Hügi, Jan Rutishauser) / Thurgau / Sporen Word, Kabarett

Marguerite Meyer / Mellingen / Spoken Word

Kilian Ziegler / Trimbach / Spoken Word & Kabarett

Remo Zumstein / Burgdorf / Spoken Word

 

 

Vorverkauf

Achtung: GägäWärt 2016 war restlos ausverkauft. Wir raten, den Vorverkauf via Starticket oder direkt bei der Kulturfabrik Kofmehl zu benutzen.

 

 

 

 

 

Herzlichen Dank an unseren Kulturpartner

Das Migros Kulturprozent ist Kulturpartner der Mundartnacht. Herzlichen Dank für die Unterstützung.

Herzlichen Dank den Sponsoren & Unterstützern

 

 

& danke an unsere Partner

 
Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum
Sie verwenden Internet Explorer 7 oder älter. Die Inhalte dieser Seite können nicht korrekt drgestellt werden.